coro 728en

Wolfstanz Songtext / Lyrics

Wolfsjagd
Wolfstanz

Ein Knabe durch das spröde Dorfe zieht
Mit starrer Mine er seine Peitsche hält
Mit dieser geißelt er alle Jungen, die er sieht
Treibt über hundert Burschen auf ein weites Feld
Dort nimmt das Undenkbare seinen Lauf:
Von ihren Füßen beginnend, ein Wolfsfell kriecht
Den ganzen Leib bis zu ihrem Kopf hinauf
Und bedeckt zuletzt ihr Gesicht

So tanzen die Wölfe von dem Kinde angetrieben
So tanzen die Wölfe unter seinen Peitschenhieben
Und so tanzen die Wölfe dass die Funken nur so stieben
So tanzen die Wölfe wie von purer Kraft getrieben

Wolfsjagd
Wolfstanz

Er treibt sie weit hinaus durch des Dorfes Tor
Ohne Erbarmen zu reißen das weidende Vieh
Und überqueret das Rudel Flüsse oder ein Moor
So berühret das Wasser die Tiere nie
Verschlossen, hinkend und keiner sieht je wo er wohnt
So war der Knabe von jeher der Älteren Schreck
Obgleich nur sie bleiben von der Wölfe Macht verschont
Vor ihnen laufen sie winselnd weg

Und nach zwölf Nächten, ganz langsam
Löst sich das Wolfsfell von den Hinterläufen an
Sind auch die Rücken und Schultern wund
Werden die Jungen bald gesund
Doch später sieht man jenseits der Memel
So glaubt man, tausend neue Wölfe im Nebel


Wolfstanz: Wolve dance:

Wolf hunt
Wolf dance

A boy walkes through the brittle village
With fixed mine, he holds his whip
With this he castigates all the boys which he sees
Directs more than a hundred boys on a wide field
There, the unthinkable takes its course:
Starting from their feet, a wolf's skin crawls
Their whole body up to their head
And at last covers their face

So the wolves dance lead by the child
So the wolves dance under his whip lashes
And so the wolves dance that the sparks scatter
So the wolves dance driven by sheer force

Wolf hunt
Wolf dance

He directs them far out of the town gate
Without mercy to tear the grazing cattle apart
And when the pack passes rivers or marshes
Thus the water never touches the animals
Close-mouthed, limping and no one ever sees where he lives
So the boy was always the horror of the aged
Although only they remain spared by the wolves' power
They run away from them, whining

And after twelve nights, very slowly
The wolf skin dissolves from the hind legs
Though the back and shoulders are sore
The boys get better soon
But later on, people see beyond the Neman
So they believe, thousands of new wolves in the fog

Suchen

Massacre Spotify

Cantus Lucidus

coverokflat

Recreatio Carminis

coroRCsmallLQ width=

Terra Incognita

terra-incognita-cover

Fabula Magna

coronatus cover 3

Porta Obscura

01 PortaObscura

Lux Noctis

Luxnoctiscover

Go to top